Aktuell

Blüthener Gespräche finden gegenwärtig nicht statt!

Wie schmal der Grat zwischen gebotener und übertriebener Vorsicht, zwischen dem Wunsch zusammenzukommen und der Sorge, anderen Menschen zu nahe zu kommen, ist, wird in dieser Zeit besonders deutlich. 
Kirchen und Behörden empfehlen gegenwärtig, alle Zusammenkünfte von Gruppen abzusagen. 

An diese Empfehlung halten wir uns. Auch wir stehen in der gesellschaftlichen Verantwortung, die Infektionsketten des Corona-Virus so weit es irgend möglich ist zu verlangsamen und zu unterbrechen.  

Bleiben Sie behütet und gesund!


Das Museum

Bis 1994 lebte und arbeitete hier Pfarrer Karl Groß. Heute kann man wieder einen Blick in das 1863 gebaute Pfarrhaus werfen. Es ist ein Museum, in dem das Leben eines Landpfarrers im vergangenen Jahrhundert zu besichtigen ist. Im ehemaligen Pfarrhaus Blüthen wird eine Lebenswelt gezeigt, die einmal prägend für die evangelische Kirche gewesen ist. mehr …


Gründung eines Trägervereins

Um den Bestand des Pfarrhausmuseums dauerhaft zu sichern, wurde am 26. September ein Trägerverein gegründet. Er ist nun in das Vereinsregister eingetragen ist und hat Arbeit aufgenommen.