Aktuell

Achtung! Neuer Termin!
Aus einer Stasi-Akte: Operativer Vorgang „Panama“
38. Blüthener Gespräch am 6. Juni

1991 beschloss der Bundestag das Stasi-Unterlagen-Gesetz. Seitdem haben mehr als 3,3 Millionen Menschen ihre Stasi-Akte eingesehen. Am Beispiel eines sogenannten „Operativen Vorgangs“ (OV) soll deutlich gemacht werden, welche Informationen auf welchen Wegen das Ministerium für Staatssicherheit (Stasi) sammelte und wie sie diese zur „Zersetzung“ von Menschen und Gruppen einsetzte. mehr …


Das Museum

Bis 1994 lebte und arbeitete hier Pfarrer Karl Groß. Heute kann man wieder einen Blick in das 1863 gebaute Pfarrhaus werfen. Es ist ein Museum, in dem das Leben eines Landpfarrers im vergangenen Jahrhundert zu besichtigen ist. Im ehemaligen Pfarrhaus Blüthen wird eine Lebenswelt gezeigt, die einmal prägend für die evangelische Kirche gewesen ist. mehr …


Trägerverein

Um den Bestand des Pfarrhausmuseums dauerhaft zu sichern, wurde am 26. September 2019 ein Trägerverein gegründet. Er ist in das Vereinsregister eingetragen, hat den Status der Gemeindenützigkeit zuerkannt bekommen und trägt die inhaltliche Arbeit für das Museum.