Aktuell

Jahresfest am Pfarrhausmuseum
Der Förderverein Pfarrhausmuseum Blüthen und die Evangelische Kirchengemeinde Blüthen laden ein
am Samstag 3. Oktober von 14.00 bis 18.00 Uhr
in den Pfarrgarten. mehr …


Blüthener Gespräche werden fortgesetzt

Seit März hatte uns das neuartige Coronavirus den Atem genommen. Um einer weiteren Ausbreitung der Krankheit zu wehren, stand das öffentliche Leben zu großen Teilen still, auch die Blüthener Gespräche mussten wir absagen. 

Nach und nach wurden die strengen Einschränkungen nun gelockert. Mit der nötigen Vorsicht können wieder zusammenkommen. Aber nach wie vor gibt es Regeln, die wir beachten sollen, damit alle gesund bleiben.

Wir planen jetzt für den Herbst an drei Abenden die schon im Frühjahr geplanten Gespräche:

Donnerstag 24. September 18.00 Uhr
Hurra, die Welt geht unter!

Krankheiten, Klimawandel, Krisen
Leben wir in apokalyptischen Zeiten?
Peter Radziwill | Vortrag und Gespräch
mehr …

Donnerstag 29. Oktober 18.00 Uhr
Gerhard Gundermann

Offiziersanwärter, Baggerfahrer, Liedermacher, Stasispitzel
Film und Gespräch
mehr …

Donnerstag 26. November 18.00 Uhr
Anleitung zum Unglücklichsein

Eine nicht unernste Lesung mit Texten von Fraçois Lelord und Paul Watzlawick
Peter Radziwill
mehr …


Das Museum

Bis 1994 lebte und arbeitete hier Pfarrer Karl Groß. Heute kann man wieder einen Blick in das 1863 gebaute Pfarrhaus werfen. Es ist ein Museum, in dem das Leben eines Landpfarrers im vergangenen Jahrhundert zu besichtigen ist. Im ehemaligen Pfarrhaus Blüthen wird eine Lebenswelt gezeigt, die einmal prägend für die evangelische Kirche gewesen ist. mehr …


Gründung eines Trägervereins

Um den Bestand des Pfarrhausmuseums dauerhaft zu sichern, wurde am 26. September 2019 ein Trägerverein gegründet. Er ist nun in das Vereinsregister eingetragen ist und hat Arbeit aufgenommen.